Energie

Energiestadt

Seit dem 19. November 2013 darf sich Dinhard als "Energiestadt" bezeichnen!

Faktenblatt Dinhard  [PDF, 1.00 MB]

Energieleitbild Dinhard  [PDF, 51.0 KB]

www.energiestadt.ch/
www.energieschweiz.ch/
www.energiestadt.ch/dinhard

Regionale Energieberatungsstelle

Die Beratungsstelle bietet unter anderem eine neutrale und kostenlose Erstberatung (45 Minuten) zu allen Energiefragen.

Energieberatungsstelle Region Winterthur
c/o Nova Energie GmbH
Ruedimoostrasse 4
8356 Ettenhausen
Telefon  052 368 08 08
FAX  052 368 08 18
energieberatung@eb-region-winterthur.ch
www.eb-region-winterthur.ch/ 

Bauherrenmappe

Wer seine Liegenschaft intelligent und effizient saniert, kann den Wärmebedarf und den damit verbundenenCO2-Ausstoss um bis zur Hälfte reduzieren Energetische Modernisierung beginnt beim Umdenken. Benutzerverhalten, Wärmedämmung, abgestimmte Heizungssysteme und alternative Energiequellen sind Themen, mit denen Sie sich bei der Umsetzung beschäftigen müssen. Die energetische Gebäudeerneuerung hat viele Vorteile:

  • Energiekosten werden reduziert
  • Der Wohnkomfort wird verbessert
  • Der Wert der Liegenschaft kann erhalten oder gesteigert werden 

Die Unterlagen in dieser Bauherrenmappe sollen Ihnen den Einstieg in die energetische Modernisierung erleichtern. Der Inhalt erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, er soll Sie jedoch bei der Suche nach wichtigen Informationen und kompetenten Ansprechpartnern unterstützen. Machen Sie Gebrauch davon! In dieser Bauherrenmappe finden Sie nach Themen geordnet, die nachfolgend aufgeführten Informationsbroschüren:

Informationen zu Energiethemen:

1.01 Gebäude erneuern – Energieverbrauch halbieren
1.02 Neubauten mit tiefem Energieverbrauch
1.03 Solarwärme für Eigenheime
1.04 Die beste Heizung für Ihr Haus
1.05 Heizen mit Köpfchen
1.06 Die Wärmepumpen-Heizung
1.07 Automatisch Heizen mit Holz
1.08 Holzpellets
1.09 Im Wald wächst Wärme
1.10 Ratgeber Baubewilligung
1.11 Energiegerecht sanieren 

Weitere Informationen:

www.minergie.ch/
www.energie-schweiz.ch/
www.energieantworten.ch/

Subventionen und Steuern: 

2.01 Das Gebäudeprogramm, Kurzanleitung
2.02 Förderprogramm Energie Kanton Zürich
2.03 Merkblatt des kantonalen Steueramtes
2.04 Gesuch für Förderbeitrag MINERGIE-P-Ersatzneubau 

Weitere Informationen:

www.energiefranken.ch/
www.dasgebaeudeprogramm.ch/ 

 

Energiefachstelle:

Amt für Abfall, Wasser, Energie und Luft (AWEL)
Abteilung Energie
Stampfenbachstrasse 12
Postfach
8090 Zürich
Tel.: 043 259 42 66, Fax: 043 259 51 59E-Mail: energie@bd.zh.ch
Internet: www.energie.zh.ch/

Forum Energie Zürich
Andreasstrasse 11
8050 Zürich
Tel.: 044 305 93 70, Fax: 044 305 92 14
E-Mail: info@forumenergie.ch
Internet: www.forumenergie.ch

 

Energieeffizienz:

Senken Sie Ihren persönlichen Energieverbrauch im eigenen Haushalt, indem Sie energieeffiziente Haushaltsgeräte kaufen! Dazu gehören sämtliche elektronischen Geräte (z. B. Waschmaschinen, Staubsauger, Fernseher) und alle Lampen und Leuchten. Die Energieeffizienz der meisten Geräte ist heute durch eine Energieetikette gekennzeichnet. Übrigens: Energie sparen schont auch Ihr Portemonnaie!

Weitere Informationen:         

Schweizer Agentur für Energieeffizienz: www.energieeffizienz.ch
Energieeffizienz im Haushalt: www.energybox.ch
Topten: www.topten.ch

Erneuerbare Energien:

Setzen Sie vermehrt auf erneuerbare Energien! Ihr Stromversorger bietet Ihnen heutzutage die Möglichkeit, ihren Strombedarf – für einen kleinen Aufpreis – aus erneuerbarer Energie zu decken. Oder produzieren Sie den Strom und die Wärme für Ihren eigenen Haushalt aus erneuerbaren Energien, z. B. mit einer Sonnenkollektoranlage oder mit einer Holzschnitzelheizung. Zahlreiche Förderprogramme bieten Ihnen dabei finanzielle Unterstützung.

Weitere Informationen:

Elektrizitätswerke des Kantons Zürich: www.ekz.ch  
Agentur für erneuerbare Energien + Energieeffizienz: www.erneuerbar.ch 
Solarpotenzial von Dächern www.sonnendach.ch
swissolar: www.swissolar.ch  
Förderprogramme: www.energiefranken.chwww.dasgebaeudeprogramm.ch

Umweltfreundliche Mobilität:

Achten Sie auf energieeffiziente Mobilität und Fahrzeuge! Auch für Autos gibt es mittlerweile eine Energieetikette, die über den Treibstoffverbrauch und den CO2-Ausstoss Auskunft gibt. Informieren Sie sich ausserdem über neue energie- und umwelteffiziente Fahrzeugtechnologien und Fahrzeuge. Dazu gehören Gas- und Hybridfahrzeuge sowie Zwei- oder Vierräder mit Elektroantrieb. In einem Eco-Drive-Kurs lernen Sie eine sichere, umweltfreundliche und wirtschaftliche Fahrtechnik und sparen Treibstoff, ebenfalls zum Wohl Ihres Portemonnaies. Machen Sie sich Gedanken über die Wahl Ihres Verkehrsmittels, wenn Sie von A nach B gelangen wollen, und benützen sie auch den ÖV, das Fahrrad oder die eigenen Füsse.

Weitere Informationen:

Schweizerische Agentur für effiziente Strassenfahrzeuge: www.ecocar.ch
Ecodrive - Clever fahren: www.eco-drive.ch  
Mobility car sharing: www.mobility.ch