Öffentliche Sicherheit

Feuerwehr

Die vier Gemeinden Altikon, Dinhard, Ellikon a/Thur und Rickenbach betreiben seit dem 1. Januar 2001 gemeinsam eine Organisation zum Schutz der Bevölkerung; den Sicherheitszweckverband Thurtal-Süd.

Dieser Sicherheitszweckverband umfasst mehrere Partner für die Sicherstellung des Bevölkerungsschutzes in jeder Gemeinde. Er kann aber auch zu nachbarschaftlicher und regionaler Hilfe ausserhalb der Gemeindegrenzen eingesetzt werden.

Zum Sicherheitszweckverband Thurtal-Süd gehören eine Feuerwehrorganisation und eine gemeinsame zivile Gemeindeführungsorganisation, die aber nur in Notfällen in Funktion tritt, zB zur Bewältigung von Katastrophen oder sonstigen Grossereignissen.

Zivilschutz

Der Zivilschutz wird seit dem 1. Januar 2007 durch den Zweckverband Zivilschutz Winterthur-Land betrieben. Dem Zweckverband gehören die Gemeinden Altikon, Dägerlen, Dättlikon, Dinhard, Ellikon, Hettlingen, Neftenbach, Pfungen und Rickenbach an.

Polizei

Die Gemeinde Dinhard verfügt über keine eigene Gemeindepolizei. Sie hat die Kantonspolizei Zürich mit dieser Aufgabe beauftragt. Zu den Dienstleistungen gehören unter anderem:

  • Aufrechterhaltung von Ruhe, Ordnung und Sicherheit
  • Verkehrspolizeiliche Aufgaben und Aktionen im fliessenden und ruhenden Verkehr
  • Aufnahme von Verkehrsunfällen
  • Verwaltungspolizeiliche Aufgaben
  • Sämtliche Übertretungs-Straftatbestände wie Ladendiebstahl, Sachbeschädigung, Drogenkonsum, Tätlichkeiten etc.
  • Personenkontrollen, Personenfahndungen

zuständig für Dinhard:

Kantonspolizei Zürich
Polizeiposten Seuzach
Stationsstrasse 50
8472 Seuzach

Tel. 052 320 04 04

Notruf:  117