Direkt zum Inhalt springen

Kräuterwanderung

Kräuter-Wanderung

 

Kräuterwanderung400.jpg

Kräuter und auch Heilkräuter sind überwiegend essbar. Nur eine geringe Anzahl sind giftig oder ab einer bestimmten Menge giftig oder beeinträchtigen durch ihren herben oder gar bitteren Geschmack unser Wohlbefinden. Daher werden sie zu Unrecht oft als Unkräuter bezeichnet. Ziegen können unterscheiden ob die Kräuter bekömmlich sind, werden dafür als "schnäderfrässig" beschimpft.

Frau Elisabeth Stadler Rahman, eine kundigen Heilkräuterfrau, zeigt uns auf unserer Wanderung durch unser Dorf, wo und wie man Kräuter und Wurzeln findet. Sie schärft unseren Blick und erhöht die Aufmerksamkeit. Wir erkennen und lernen. wofür man diese verschiedenen Kräuter verwenden kann. Sei es als Gewürz, als Heilmittel oder einfach so. 

Frühlingswanderung, Kräuter-Wanderung in Dinhard für Erwachsene und Kinder
22. April 2012, 14.00 - 17.30 Uhr
Besammlung: Bahnhof Dinhard
Kostenbeitrag Erwachsene 15 Franken je Person, Kinder gratis
Anmeldung erwünscht

Sommerwanderung, Kräuter-Wanderung in Dinhard für Erwachsene und Kinder
22. Juli 2012, 14.00 - 17.30 Uhr
Besammlung: Bahnhof Dinhard
Kostenbeitrag Erwachsene 15 Franken je Person, Kinder gratis
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, Anmeldung zwingend.

Herbstwanderung, Kräuter-Wanderung in Dinhard für Erwachsene und Kinder
30. September 2012, 14.00 - 17.30 Uhr
Besammlung: Bahnhof Thalheim-Altikon
Kostenbeitrag Erwachsene 15 Franken je Person, Kinder gratis
Anmeldung erwünscht

Anmeldung über E-Mail oder bei Anita Bosshard, Bergstrasse 4, 8474 Dinhard, Telefon 052 336 17 18