Direkt zum Inhalt springen

Ersatzwahl des Präsidiums und eines Mitglieds der Schulpflege der Primarschule Dinhard für den Rest der Amtsdauer 2018 - 2022

Auf die Publikationen vom 05. Juli 2019 und 16. August 2019 sind für die Ersatzwahl des Präsidiums der Primarschule Dinhard für den Rest der Amtsdauer 2018 - 2022, innert Frist bis am 23. August 2019, keine weiteren Wahlvorschläge eingereicht worden. In Anwendung von Art. 7 der Gemeindeordnung und § 54 des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) sind damit die Voraussetzungen für eine stille Wahl erfüllt.

Beschluss

  1. Als Präsidentin wird für den Rest der Amtsdauer
    2018 - 2022 als gewählt erklärt:

    Hasler Karin, 1967, Hausfrau, 8474 Dinhard

Für das Mitglied der Primarschulpflege Dinhard sind die Voraussetzungen für die stille Wahl hingegen nicht erfüllt. Auf die Publikation vom 05. Juli 2019 und 16. August 2019 sind für die Ersatzwahl des Mitglieds der Primarschulpflege Dinhard für den Rest der Amtsdauer 2018 - 2022, innert Frist bis am 23. August 2019, zwei Wahlvorschläge eingereicht worden. Die Anzahl Wahlvorschläge für die Mitglieder der Primarschulpflege stimmt somit nicht mit der Anzahl zu besetzenden Stellen überein. In Anwendung von Art. 7 der Gemeindeordnung der Gemeinde Dinhard muss eine Urnenwahl angeordnet werden:

Beschluss

  1. Für die Wahl eines Mitglieds der Primarschulpflege Dinhard wird für den Sonntag, 20. Oktober 2019 der erste Wahlgang der Urnenwahl mit leeren Wahlzetteln angeordnet.

Gegen diese Beschlüsse kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung innert 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Stimmrechtsrekurs beim Bezirksrat Winterthur, Hermann-Götzstrasse 26, 8400 Winterthur, erhoben werden.

Gemeinderat Dinhard, 6. September 2019