Direkt zum Inhalt springen

Jugendliche vor Alkohol schützen – Projekt Klarsicht 1618

Massnahmen zum Jugendschutz in der Gemeinde Dinhard

Die Gemeinde Dinhard setzt sich dafür ein, das Kinder und Jugendliche vor zu frühem und missbräuchlichem Alkoholkonsum geschützt sind. Ein wichtiges Instrument ist, dafür zu sorgen, dass die gesetzlichen Grundlagen zur Abgabe und Weitergabe von Alkohol an Jugendliche unter 16, respektive 18 Jahren eingehalten werden.

Unsere Unterstützungsmassnahmen:

  • Materialien (Tafeln, Flyer, Bändel, Checklisten) sind auf der Gemeindeverwaltung kostenlos erhältlich. Sie sind auch als Downloads unter http://klarsicht-1618.winterthur.ch/ erhältlich.
  • Patentgesuchen muss ein Konzept zur Sicherstellung des Jugendschutzes beigelegt werden. Vorlagen sind auf der Gemeindeverwaltung erhältlich.
  • Auf Anfrage organisiert die Gemeinde (kostenlose) kurze Schulungen für Mitarbeitende in Detailläden und Gastrobetrieben.
  • Die Gemeinde vermittelt Unterstützung zum Thema Jugendschutz bei der Planung und Durchführung von Festen.
  • Weitere Informationen zum Thema die Jugend vor Alkohol schützen sind auf der Homepage http://klarsicht-1618.winterthur.ch/ verfügbar.

Zurück